Neues Filmprojekt: Arbeitstitel „Frühlingsgefühle“

11 Apr

Nachdem wir in den letzten Tagen zwei unserer älteren Werke online veröffentlicht haben, ist es nun an der Zeit für einen neuen Film. Seit ungefähr einer Woche arbeiten Christian Genzke und Lars Kelich an einem Drehbuch zu ihrer gemeinsamen Filmidee. Dabei geht es um einen jungen Mann namens Thomas, der ein Problem hat: Er ist ein nach außen humorvoller und kontaktfreudiger, nach innen aber sehr sentimentaler und schüchterner Typ. Er liebt es, Zeit mit seinem Freundeskreis zu verbringen, doch genau hier beginnen seine Schwierigkeiten. Er ist schon länger in Saskia verliebt; die beiden kennen sich schon seit der Grundschule und demnach verbindet sie eine langjährige Freundschaft. Mit dieser Situation ist Thomas totunglücklich und verfällt zu Hause in seinen eigenen vier Wänden regelmäßig in Melancholie. Wird er sich überwinden können?

Der Charakter „Thomas“ wird der Aufhänger des Filmes sein – es werden natürlich noch äußere Faktoren hinzugefügt, um die Story ein wenig spannender und actionreicher zu gestalten, als sie sich zunächst anhören mag. Bisher sind vier Charaktere geschaffen worden; Thomas, Oliver (bester Freund), Saskia und Jennifer (die eine Affäre mit Oliver hat).

Für wen machen wir diesen Film? Ganz einfach: Für alle, denen es auch mal so ging.

Das Drehbuch ist noch im Anfangsstadium, es sind gerade mal die ersten beiden Szenen geschrieben, aber es geht voran und wir melden uns wieder, sobald es etwas Neues gibt.

V.l.n.r.: Lars Kelich und Christian Genzke am Rande des INDIGO Filmfestes 2013

V.l.n.r.: Lars Kelich und Christian Genzke am Rande des INDIGO Filmfestes 2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: