Tag Archives: Interview

Erfolgreiche Premierenfeier von „Verflucht“

7 Aug

Hurra, es ist vollbracht!

Gestern feierten gleich zwei neue Werke ihre Premiere: Als Überraschungsfilm hatten wir die zwischen Oktober 2014 und Juli 2015 entstandene Parodie auf 90er-Werbeunterbrechungen vorgeführt. Dieses Werk von uns trägt den schlichten Titel „Commercial break“ und sorgte für so einige Lacher unter den rund 50 Zuschauerinnen und Zuschauern.

Andi Heide Begruessung

Andreas Pieper und Heiderose Kelich begrüßen das Publikum.

Danach zeigten wir unser neuestes Werk „Verflucht“. Zu unserer großen Freude gab es zahlreiche positive Rückmeldungen, insbesondere zur Geschichte, zur Optik und zur Filmmusikkomposition. Auch die darstellerischen Leistungen wurden hier und da gelobt, was für uns als Laien ein besonders großes Kompliment ist.

Abgerundet wurde die Jubiläumsfeier dann mit einem in den letzten zwei Wochen entstandenen Film über die Entstehung und Geschichte der Filmgruppe mit zahlreichen Interviews und Rohmaterial aus 10 Jahren Geschichte der Filmgruppe. Im Anschluss stellten wir uns den Fragen des Publikums.

Zur Feier des Tages ließen wir hinterher das Publikum entscheiden, welchen Film sie noch sehen wollten. Die Wahl fiel auf unsere kleine Trashperle „Bella Ciao“ aus dem Jahre 2011, ein Garant für gute Stimmung unter den Zuschauerinnen und Zuschauern.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch mal sehr herzlich bedanken, dass der Förderverein Lister Turm uns bei der Premiere unterstützt hat, ebenso bei der Neuen Presse und dem Stadt-Anzeiger Ost, der noch am Premierentag kurz über uns berichtet hat.

Neue Presse Terminankündigung

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wie es nun weitergeht in Bezug auf die Veröffentlichung. Derzeit überlegen wir, eine weitere gepresste DVD herauszubringen. Nach „Bella Ciao“ und „Sacerdos“ wäre das unsere dritte gepresste DVD. Es bleibt also spannend.

Utopian Pictures im Radio

30 Okt

Heute morgen war Lars zu Gast bei Radio Leinehertz 106.5 im Gute-Laune-Morgen. Unter dem Thema „Horrorfilme zu Halloween“ durfte er kurz die Arbeit der Filmgruppe vorstellen und einige Tipps und Tricks zum Fest des Grauens erläutern. Unser Dank gilt dem gesamten Team von Leinehertz.

Insgesamt war Lars in drei Interviewteilen zu hören, von denen nun alle Teile im Podcast unter den Titeln „Interview: Horrorfilme 1“, „Interview: Horrorfilme 2“ und „Interview: Horrorfilme 3“ bereit stehen. Um dorthin zu gelangen, klickt einfach auf das Bild unten.