Tag Archives: Walsrode

DER KULT – Neuer Kurzfilm

26 Jun

Der Kult Screener

Wir haben es geschafft.
Innerhalb der Rekordzeit von etwa einem Monat haben wir ein komplettes Kurzfilmprojekt zum Abschluss gebracht.

Die Geschichte trägt den Titel „Der Kult“ und wurde inspiriert durch das literarische Werk von Howard Phillips Lovecraft. Fans des von ihm geschaffenen Cthulhu-Mythos werden sicher das eine oder andere erkennen.

Worum geht es?
Die beiden Journalisten Robert und Art kommen in ein abgeschiedenes Dorf, um dem Fall eines Vermissten nachzugehen. Schnell fällt auf, dass sich die Bevölkerung dort merkwürdig benimmt. Als sie schließlich noch eine eindringliche Warnung mit auf den Weg bekommen, begreifen sie allmählich, dass sie in große Gefahr geraten…

Wir haben den Film für das INDIGO filmfest XV eingereicht und hoffen natürlich, dass er angenommen wird. Falls ja, wird die Vorführung dort das offizielle Release des Filmes. Danach wird er auch online gehen.
Freut euch auf einen 13-Minüter mit Andreas Pieper, Lars Kelich, Hannah Hoja, Claudia Genzke, Christian Genzke, Jens Hellmann, Carsten Gramms und Alexander Lonzen. Kamera: Heiderose Kelich.

Neuer Kurzfilm „Heimaterde“

29 Jul

Nachdem wir im Frühling wenig Zeit für die Filmerei hatten, sind wir nun endlich wieder dabei, ein neues Projekt zu realisieren.

Nach einem Drehbuch von Heiderose Hoja  behandelt unser neuer Kurzfilm „Heimaterde“ die Biographie von Hermann Löns, um den im Heidekreis in Niedersachsen sehr viel gegeben wird. Tatsächlich ist der sogenannte Heidedichter mit Vorsicht zu genießen, wie im Film ausführlich behandelt wird.

Zur Story: Der Doktorand Jan Thielke gibt seine Doktorarbeit zum Thema „Hermann Löns – Heidedichter, Journalist, Naturforscher, Antisemit?“ ab, verteidigt sie an der Universität und gerät fortan ins Kreuzfeuer einer Burschenschaft, die einen regelrechten Kult um Löns entwickelt hat.

Seid gespannt, wie der Film wird. Hier ist schon mal ein erster Screenshot der gestrigen Dreharbeiten.

Screenshot Heimaterde 1